Erklärung zur Barrierefreiheit


Erklärung zur digitalen Barrierefreiheit für das Angebot www.fuldabrueck.de

 

Die Gemeinde Fuldabrück ist bemüht, ihr Online-Angebot barrierefrei zugänglich zu machen. Diese Erklärung zur Barrierefreiheit gemäß der EU Richtlinie 2016/2102 gilt ausschließlich für das zentrale Online-Angebot von www.fuldabrueck.de, nicht jedoch für verlinkte Angebote und Dienste.

 

Stand der Vereinbarkeit mit den Anforderungen

www.fuldabrueck.de ist überwiegend mit den derzeit gültigen Vorschriften zur Barrierefreiheit (BITV 2.1, AA) vereinbar.

Über die "Vorlese"- Funktion können Artikel angehört werden. Klicken Sie auf die entsprechenden Buttons oder verwenden Sie diese Shortcuts: 

Vorlesen

STRG + ALT + V

Pause

STRG + ALT + P

Fortsetzen

STRG + ALT + F

Stop

STRG + ALT + S

 

Nicht barrierefreie Inhalte

Die nachstehend aufgeführten Inhalte sind gemäß der Ausnahme aufgrund von unverhältnismäßiger Belastung nach Artikel 5 der Richtlinie (EU) 2016/2102 noch nicht vollständig barrierefrei:

   * pdf-Dokumente      
   * Leichte Sprache


Erstellung der Erklärung

Diese Erklärung wurde am 23. September 2022 erstellt.