April 2014

Klecks April / Mai 2014

Liebe Eltern, liebe KiTa-Freunde...

Unsere neue Zeitung läd´ wieder zum Stöbern ein.

Viel Spass beim Lesen.

Ihr KiTa-Team

Es wurde ein Trettraktor gefunden.

Im Anhang finden Sie die Pressemitteilung "Sanierung der Außen- und Straßenbeleuchtung Klimaschutztechnologien bei der Stromnutzung der Gemeinde Fuldabrück für den Bereich Straßenbeleuchtung"

Gewerbewesen

 

Allgemein:

  • Ein Gewerbebetrieb ist immer bei der zuständigen Gemeinde persönlich oder durch einen Vertreter mittels Vollmacht (+ gültiges Ausweisdokument) anzumelden.

Was muss vorgelegt werden:

 

Amtliche Beglaubigung von Unterschriften

 

Für die Beglaubigung von Unterschriften sind mitzubringen:

  • gültiges Ausweis- oder Passdokument
  • Anforderungsschreiben / evtl. Vordruck für die Unterschrifts-Beglaubigung

 

WICHTIG:
Die Unterschrift darf erst zum Zeitpunkt der Beglaubigung geleistet werden!!!

Welche Unterschriften kann das Bürgerbüro nicht beglaubigen?

Informationen was beglaubigt werden darf

Benötigte Unterlagen und Angaben für das Führungszeugnis

Personalausweis

 

Benötigte Unterlagen zur Beantragung eines Personalausweises:

Reisepass

 

Informationen:

Für die Beantragung eines Reisepasses muss der Antragssteller persönlich vorstellig werden.

Wenn der Antragsteller unter 18 Jahre alt ist, benötigt dieser die Zustimmung beider Elternteile. (Vordruck: siehe Kinderreisepass)

Weiterhin benötigt der Antragsteller folgende Unterlagen:

Vorläufiger Reisepass

 

Wenn Sie einen vorläufigen Reisepass beantragen möchten, benötigen Sie folgende Unterlagen:

 

  • gültiges Ausweisdokument
  • Geburtsurkunde - wenn kein gültiges Ausweisdokument vorliegt
  • 1 aktuelles Biometrisches Passbild (nicht älter als 3 Monate)

 

Kosten: 26,00 €

 

Gültigkeit : längstens 1 Jahr

 

Vorläufiger Personalausweis

 

Wenn Sie einen vorläufigen Personalausweis beantragen möchten, müssen Sie folgende Unterlagen mitbringen:

 

  • gültiges Ausweisdokument
  • Geburtsurkunde - wenn kein gültiges Ausweisdokument vorliegt
  • 1 aktuelles Biometrisches Passbild (nicht älter als 3 Monate)
  • für den Fall, dass der alte Personalausweis gestohlen wurde:
    Verlustanzeige der Polizei und eine Geburtsurkunde

 

Expressreisepass

 

Wenn Sie dringend einen Reisepass benötigen, besteht die Möglichkeit eines Expressreisepasses.

 

Der Expresspass ist in der Regel innerhalb von 72 Stunden fertiggestellt, wenn dieser am Bestelltag vor 10 Uhr von Ihnen beantragt wurde.

 

Folgende Varianten sind möglich

Melderegisterauskünfte

 

 

Einfache Melderegisterauskunft

 

Nach § 44 Bundesmeldegesetz (BMG) sind die Meldebehörden berechtigt, Personen, die nicht Betroffene sind, Auskünfte aus dem Melderegister über

 

  1. Vor- und Familienname
  2. Doktorgrad
  3. Anschriften

 

einzelne Einwohnerinnen und Einwohner zu erteilen.

 

Auszug aus dem Gewerbezentralregister

 

Benötigte Unterlagen/Angaben:

 

  • gültiger Personalausweis/ Reisepass
  • der Geburtsname der Mutter des Antragsstellers
  • bei einem behördlichen Führungszeugnis ist die genaue Adresse der Behörde und der Verwendungszweck, sowie die genaue Belegart anzugeben

 

Die Gebühr beträgt 13,00 €.

 

Kinderreisepass

 

Für die Beantragung eines Kinderreisepasses müssen folgende Unterlagen vorgelegt werden:

 

  • eine Geburtsurkunde
  • wenn vorhanden: alten Kinderreisepass
  • die Unterschriften beider Erziehungsberechtigten (Vordruck Kinderrreisepass)
  • 1 aktuelles Biometrisches Passbild (nicht älter als 3 Monate)
  • Das persönliche Erscheinen der Kinder ist erforderlich

 

Der Kinderreisepass kostet 13,00 €.

Es wurden 2 Schlüssel gefunden.

In der 17. Kalenderwoche wird voraussichtlich in der Gemarkung Fuldabrück eine mobile Geschwindigkeitsmessung durchgeführt.

Im Anhang finden sie die 99. Niederschrift der Gemeindevertretung vom 03.04.2014

Es wurde ein Portemonnaie gefunden.