Betreuungskraft für die Grillhütte im Ortsteil Dennhausen gesucht

Betreuungskraft für die Grillhütte im Ortsteil Dennhausen gesucht

Christiane Selbert

Gemeinde Fuldabrück

 Der Gemeindevorstand

 

Wir suchen zum 01.03.2021 eine Betreuungskraft (m/w/d)

für die Grillhütte Dennhausen

 

Die Aufgaben umfassen unter anderem:

  • die Übergabe und Abnahme der Grillhütte Dennhausen bei Veranstaltungen aller Art unter der Woche und an den Wochenenden
  • im Vertretungsfall die Übergabe und Abnahme der Grillhütte Bergshausen und dem Foyer der Sporthalle Bergshausen bei Veranstaltungen aller Art unter der Woche und an den Wochenenden 
  • im Vertretungsfall die Übergabe und Abnahme der Dorfgemeinschaftshäuser Dittershausen und Dörnhagen bei Veranstaltungen aller Art unter der Woche und an den Wochenenden 
  • die Besichtigung der Grillhütte für Interessenten
  • die regelmäßige Reinigung der Grillhütte inklusive der sanitären Anlagen
  • Grundreinigung vor Beginn und am Ende der Saison

Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt maximal fünf Stunden.

Die geforderten Voraussetzungen sind:

  • der Besitz des Führerscheines Klasse B
  • die Bereitschaft zur Arbeit auch an Wochenenden, Sonn- und Feiertagen
  • Teamfähigkeit und Flexibilität

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 31.10.2020 per E-Mail oder schriftlich an 

Gemeinde Fuldabrück

Der Gemeindevorstand

Fachbereich 1

 Personalbüro

 Am Rathaus 2

34277 Fuldabrück.

 

Sollten Sie Fragen haben oder nähere Auskünfte benötigen, stehen Ihnen Frau Birgit Raith, Telefon 05665/9463-19 oder per E-Mail birgit.raith@fuldabrueck.de oder Frau Christiane Selbert, Telefon 05665/9463-14 oder per E-Mail christiane.selbert@fuldabrueck.de gerne zur Verfügung.

Hinweis:

Auf die Verwendung von Bewerbungsmappen und Originalunterlagen bitten wir zu verzichten, da diese nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens nicht zurückgesandt werden.

Mit Einreichen Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Unterlagen auch elektronisch erfassen und bis zu sechs Monate nach Besetzung der Stelle aufbewahren. Nach Ablauf eines halben Jahres werden sämtliche Unterlagen vernichtet. Elektronisch eingereichte Bewerbungen werden gelöscht.

Bei Fragen wenden Sie sich an: