Reisebericht im Rathaus

Gast

Am Mittwoch, dem 18.01.2012 um 19:00 Uhr, lädt die Kulturarbeit der Gemeinde Fuldabrück ganz herzlich zu einem Reisebericht des Fuldabrücker Bürgers Gerd Betz ein. Vorgetragen werden die „Erlebnisse eines Pilgers auf dem Elisabethpfad“. Die Veranstaltung findet im Foyer des Rathauses in Fuldabrück – Dörnhagen statt und der Eintritt geht zugunsten eines wohltätigen Zwecks in Fuldabrück.
Gerd Betz, der sich in verschiedenen Ehrenämtern engagiert und Reisegruppen in der Region und im Ausland betreut, berichtet über seine achttägige und insgesamt 210 km lange Pilgerreise von Eisenach nach Marburg. Betz, der bereits seit seiner Kindheit kirchengeschichtlich interessiert ist, genießt die Natur, Besinnlichkeit und Ruhe beim Pilgern und lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger ein, seine Erfahrungen und Erlebnisse zu teilen.

Dateianhang: