Kindertagesstätte Bergshausen erweitert

Autor: 

Administrator

Letzte Veränderungen: 

20.11.2012

In der Kindertagesstätte Bergshausen sind derzeit 100 Kinder in vier Gruppen
untergebracht.

Die Betreuung erfolgt in altersübergreifenden Gruppen von zwei bis sechs Jahren. Die Aufnahme der unter dreijährigen Kindern machen mehr Personal aber auch mehr Räumlichkeiten erforderlich.

Bereits im Raumkonzept von 2010 wurde nach Möglichkeiten gesucht, die KiTa zu erweitern. Nach einigen Gesprächen zeigte sich dann die Lösung auf, eine frei werdende Wohnung im oberen Teil in die KiTa zu integrieren. Hierfür waren umfangreiche Bauarbeiten erforderlich.

Nach einer Bauzeit von rund drei Monaten konnten die Kinder bereits Ende August die neuen Räume beziehen. Bürgermeister Dieter Lengemann und Architekt Rainer Pijahn gaben detaillierte Informationen zu den neuen Räumen.

Offiziell wurden die Räumlichkeiten am 30. Oktober 2012 eingeweiht. Die zahlreichen Besucherinnen und Besucher hatten Gelegenheit, nicht nur die neuen, sondern auch die übrigen Räume in der KiTa „Wackelzahn“ zu besichtigen. Das Team der KiTa hatte sich viele kurzweilige Aktionen einfallen lassen, an denen Kinder und Eltern gleichermaßen Spaß hatten.

Von außen erhält das Gebäude später noch eine umfangreiche Wärmedämmung.