Kinderreisepass

Autor: 

Sabrina Stein

Letzte Veränderungen: 

21.12.2020

Kinderreisepass

 

Für die Beantragung eines Kinderreisepasses müssen folgende Unterlagen vorgelegt werden:

 

  • eine Geburtsurkunde
  • wenn vorhanden: alten Kinderreisepass
  • die Unterschriften beider Erziehungsberechtigten (Vordruck Kinderrreisepass)
  • 1 aktuelles Biometrisches Passbild (nicht älter als 3 Monate)
  • Das persönliche Erscheinen der Kinder ist erforderlich

 

Der Kinderreisepass kostet 13,00 €.

 

Bei Neubeantragung von Kinderreisepässen dürfen diese ab dem 1. Januar 2021 nur noch für einen maximalen Gültigkeitszeitraum von 12 Monaten ausgestellt werden.

Soll ein Kinderreisepass verlängert werden, darf ab dem 1. Januar 2021 die Gültigkeit des Verlängerungsaufklebers ebenfalls nur maximal 12 Monate betragen.

Bisher ausgestellte Kinderreisepässe sind bis zum jeweils aufgedruckten Gültigkeitsdatum gültig.

 

Kann nur ein Erziehungsberechtigter bei der Gemeinde vorstellig werden, muss der Personalausweis des fehlenden Elternteils zusätzlich vorgelegt werden.

 

Wichtig: Der Kinderreisepass wird nur bis zum 12. Lebensjahr ausgestellt werden. Darüber hinaus kann ein Personalausweis oder Reisepass beantragt. (Siehe Personalausweis oder Reisepass)

 

Dateianhang: 

Ansprechpartner: