Dienstjubiläum bei der Gemeinde Fuldabrück

Autor: 

Administrator

Letzte Veränderungen: 

29.02.2012

Auf 25 Jahre Tätigkeit im öffentlichen Dienst konnte am 3. Januar dieses Jahres Frau Petra Freudenstein aus der Kindertagesstätte Dörnhagen zurückblicken.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Kreis der Kolleginnen und Kollegen dankte Bürgermeister Dieter Lengemann Frau Freudenstein für die geleistete Arbeit und zeichnete den privaten und beruflichen Lebensweg der Jubilarin nach. Geboren 1956 in Guxhagen, besuchte sie nach dem Schulabschluss die hauswirtschaftlich-pflegerische Berufsfachschule in Melsungen und beendet ihre Berufsausbildung 1973 mit der staatlichen Prüfung als Kinderpflegerin. Im Anschluss war sie zwei Jahre bei der Stadt Kassel beschäftigt, um dann in den Dienst der Gemeinde Körle zu wechseln. Nach der Eheschließung und der Erziehung ihrer drei Kinder wurde sie schließlich 1995 bei der Gemeinde Fuldabrück eingestellt. Seitdem ist sie in der Kindertagesstätte „Tausendfüßler“ als zweite Fachkraft in der blauen Gruppe tätig.

Die Gratulanten, vor allem die Leiterin der Kindertagesstätte, Renate Kirchner, hoben die große Beliebtheit von Frau Freudenstein im Kollegenkreis und auch bei den Kindern hervor und wünschten ihr noch viele erfolgreiche Jahre bei ihrer Arbeit mit den jüngsten Einwohnerinnen und Einwohnern unserer Gemeinde.
Die Kolleginnen und Kollegen der Kindertagesstätte gratulierten ganz herzlich und überreichten Präsente. Für die Gesamtbelegschaft der Gemeinde überbrachte Personalratsvorsitzender Uwe Asbrand die herzlichsten Grüße.